Entdecken Sie den Securer

Endlich gesunde Atemluft

Der beste Schutz vor Viren ist sie unschädlich zu machen!
Genau das kann der Securer.

Securer

Der Securer

Von der Vision zur sauberen Atemluft

Technologie

Funktion & Praktikabilität

Durch eine intelligente Kombination bekannter Techniken, die in einer leichten tragbaren „Filterbrille“ integriert sind, wird Atemluft nachweislich 100% sicher von Corona-Viren und anderen schädlichen Luftpartikeln gereinigt, wie insbesondere von Feinstaub, Pollen, Allergen sowie Bakterien aller Art.

Zielgruppe

Daten & Fakten

Allein in der Europäischen Union leben rund 450 Millionen Einwohner. Gehen wir davon aus, dass sich davon 30% nicht gegen den Corona-Virus impfen lassen, sind das 135 Millionen Menschen. Wenn hiervon nur 10% bereit wären, in den hochwertigen Schutz zu investieren, dann sprechen wir von 13,5 Millionen Securer  allein in der EU.

Kompetenz

Innovation & Kreation

Die SecureAir GmbH wurde im Herbst 2020 gegründet.

Partner im Hintergrund sind die Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg und die ZPVP GmbH – Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation GmbH.

Innovativ

Der Securer reinigt die Umgebungsluft und schützt den Nutzer von Pollen, Bakterien und anderen Schwebeteilchen – bis auf Virengröße. Lebende Viren werden verbindlich abgetötet.

Komfortabel

Anders als bei herkömmlichen Masken muss mit dem Securer keine verbrauchte, CO2-haltige Luft eingeatmet und beim Atmen keinerlei Widerstand gegen den Filter geleistet werden.

Praktikabel

Der Securer ist in einfach seine Bauteile zerlegbar, findet damit in jeder kleinen Tasche Platz und kann mit gängigem Handy-Equipment auf-, beziehungsweise nachgeladen werden.

Die Vision

Wer hätte Anfang 2020 gedacht, dass so etwas passiert? Erste Meldungen kamen aus China über ein neuartiges Coronavirus – von gefährlich bis tödlich. Sehr schnell war klar, dass die Bedrohung weltweite Ausmaße annehmen würde, gerade weil das Virus bereits übertragen werden kann, bevor die Infizierten überhaupt Symptome entwickeln. Die Ausbreitung ist insofern schwer zu kontrollieren – und eine globale Mammutaufgabe.

Ebenso ist die Verunreinigung der Luft durch Bakterien, Viren, Pollen, Feinstaub und sonstige Mikroorganismen längst ein weltweites Problem. Lungenkrankheiten und chronisches Asthma nehmen stetig zu.

In Ballungszentren ist der Luftverschmutzungsgrad mittlerweile derart hoch, dass zeitweise Fahrverbote für PKW verhängt werden; in einigen Millionenstädten gehören Mund- /Nasenschutz-
masken inzwischen zum Alltagsbild.
Was lag daher näher – gerade in den heutigen Zeiten – als sich noch intensiver mit dem Thema gesunde Atemluft zu befassen und einen ebenso sicheren wie tragbaren Filterschutz für permanent saubere, bakterien- und virenfreie Luft zu entwickeln?

Innovativer Schutz

Was unterscheidet den Securer von gängigen Masken?

Im Gegensatz zu gängigen Mund-/Nasenschutz- masken wird beim Securer die Luft tatsächlich gereinigt und unter leichtem Überdruck an eine durchsichtige, kleine Mund-/Nasenschale aus Silikon geführt. Die Hauptfilterung und das Abtöten der Viren erfolgen durch das hochfrequente Licht der integrierten Hochleistungs-LEDs. Der Securer muss beim Tragen nicht unangenehm dicht anliegen; das Atmen fällt dem Träger leichter, da kein Widerstand gegen den Filter geleistet werden muss. Das menschliche Gesicht bleibt sichtbar und wird nicht wie bei üblichen Mund-/Nasenmasken fast komplett verdeckt.

Status Quo

Atemschutzmasken heute

Zu Anfang der Corona-Pandemie war nahezu jede textile Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt; aus Mangel an Alternativen. Spätestens seit dem zweiten Lockdown sind ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder FFP-Masken verpflichtend, deren Filtereigenschaften anhand gesetzlicher Vorgaben und technischer Normen festgelegt sind. Doch selbst bei hochwertigsten Masken ist der Schutzeffekt nur dann gewährleistet, wenn sie durchgehend und dicht anliegend getragen werden – und wenn sie nicht infolge von Durchfeuchtung an Wirkung verlieren.

Wo stehen wir aktuell?

Partikelfiltrierende Halbmasken
Securer von vorne
Securer von oben
Securer von hinten
Securer Nahaufnahme
Securer seitliche Perspektive

Der Securer wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zu unserem ständigen Begleiter, genau wie unsere Smartphones.

Dem Securer gehört die Zukunft, und die Zukunft wird ohne Securer nicht zur Normalität finden.